Skip to Content

"Abschluss mit Anschluss"

Datum: 
21. Februar 2013

„Abschluss mit Anschluss“ – so lautete das Motto einer Kontaktmesse, die am 28.2. in den beiden Oberstufenzentren Ernst-Litfaß-Schule (OSZ Druck- und Medientechnik) und Emil-Fischer-Schule (OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik) veranstaltet wurde.

Beide Schulen teilen sich ein modern ausgerüstetes Gebäude in der Wittenauer Cyclopstraße und bieten, jeweils mit ihrem spezifischen fachlichen Schwerpunkt, zahlreiche Bildungsgänge an: Von der Berufsqualifizierung über die duale sowie vollschulische Berufsausbildung bis hin zur Studienqualifizierung und Techniker-Weiterbildung.

Ziel dieser ersten Kontaktmesse war es, die Absolventen auf den verschiedenen Ebenen Möglichkeiten zum beruflichen Anschluss zu zeigen. Entsprechend breit aufgestellt waren auch die außerschulischen Partner, von Firmen wie der Druckerei Laserline und der Einzelhandelskette REWE, die Auszubildende suchen, bis hin zur Beuth Hochschule, die interessante Angebote für die Absolventen mit Fachhochschulreife oder Abitur vorstellte. Der Leiter der Ernst-Litfaß-Schule, Pit Rulff, ist zuversichtlich: „Mit dieser Messe sind wir auf dem richtigen Weg, um Betriebe, Hochschulen und unsere gut ausgebildeten Absolventen zusammenzuführen. Wir werden sie auch im nächsten Frühjahr wieder veranstalten und dauerhaft etablieren.“