Skip to Content

Ausbilderabend 2013

Datum: 
21. Februar 2013

An der Ernst-Litfaß-Schule wurde es ein langer Tag, da man dort die Ausbildungsbetriebe der Druck- und Medienbranche zum bereits 10. Ausbilderabend eingeladen hatte.

Rund 30 Betriebe waren vertreten und suchten das direkte Gespräch mit den Berufsschullehrern ihrer Auszubildenden. Zusammen mit dem FDI, dem Fachverband der Führungskräfte der Druckindustrie, plant die Schule, eine Austauschplattform für Auszubildende zu entwickeln, die während ihrer Ausbildung in Betriebe mit anderen Schwerpunkten „hineinschnuppern“ und so das Ausbildungsspektrum abrunden sollen.
Einzigartig in Berlin ist auch das vollschulische Berufsgrundbildungsjahr (BGJ), das an der Ernst-Litfaß-Schule angeboten wird und den häufig stark spezialisierten Betrieben die aufwändige Grundausbildung im ersten Ausbildungsjahr abnehmen kann. Abteilungsleiter Wilm Diestelkamp dazu: „Viele kleinere Betriebe unserer Branche trauen sich noch keine strukturierte Ausbildung zu. Mit dem BGJ und Modulen einer Verbundausbildung können wir hier jedoch viel Unterstützung leisten, um dem Fachkräftemangel zu begegnen.“