Skip to Content

EU-Projekttag

Datum: 
7. April 2014
EU-Projekt

Unser EU-Projekttag

Am Montag , den 31.03.2014, fand unser EU-Projekttag statt. Wir konnten die Pressesprecherin der Europäischen Kommission in Deutschland , Frau Tuzina mit ihrer Assistentin  für einen hochinformativen und interessanten Vortrag zum aktuellen Ukraine-Konflikt gewinnen.

Der Vortrag zu den Ursachen und Folgen des Konfliktes löste bei Schülerinnen, Schülern und Kollegium eine lebhafte, kontroverse Diskussion aus.  Können die sicherheitspolitischen Bedenken in der Russischen Föderation ignoriert werden, wenn der unmittelbare Nachbar Russlands, die Ukraine, ein Abkommen zur  politischen und ökonomischen Zusammenarbeit mit der Europäischen Union abschließt? War der Konflikt nicht vorhersehbar und hätte die Politik der EU nicht darauf ausgerichtet sein müssen diesen Konflikt zu verhindern?

Fragen, die vielleicht in der Debatte nicht beantwortet werden konnten, die aber einmal mehr zeigten, wie interessiert Schülerinnen und Schüler das Zeitgeschehen verfolgen und wie engagiert sie Position beziehen können.