Skip to Content

Logo für Bauhausagenten

Datum: 
3. April 2017
Schüler im Bauhaus

Auszubildende entwickeln ein Logo für das Berliner Netzwerk des Bauhaus Agenten Programms

Am 13.03.2017 startete im Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung ein neues Projekt im Rahmen des Programms Bauhaus Agenten. An dem Programm, das anlässlich des 100. Bauhaus-Jubiläums startete, sind die drei Bauhausstandorte Dessau, Weimar und Berlin beteiligt. Ziel des Programms ist es, gemeinsam mit Schulen neue, innovative Vermittlungsprogramme für die Museen zu entwickeln. Die Ernst-Litfaß-Schule ist Teil des Berliner Netzwerks. 

Die Klassen 2-MG-15.03 und 2-MG-15.04 (2. Ausbildungsjahr, MediengestalterInnen Digital und Print) entwickeln in den kommenden Wochen ein Logo für das Berliner Netzwerk. Dazu trafen sie sich an dem Montag mit den Berliner Bauhaus Agentinnen Anja Edelmann und Friederike Holländer zu einem Briefing. Nach einer Vorstellung des Netzwerks bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler auf ein Kundengespräch vor, um die Vorstellungen und Vorgaben genauer zu definieren.

Da das Netzwerk erst in der Entwicklungsphase ist, stellt sich der Auftrag als besonders anspruchsvoll dar.

 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit in diesem Projekt und sind gespannt auf die Ergebnisse!