Skip to Content
21. Januar 2014

Welche Schriftart passt am besten und wo kommt das Bild hin? Wie funktioniert eine professionelle Layout-Software? Und was macht ein gutes Layout eigentlich aus? In unserem Kompaktworkshop lernst du Grundlagen der Mediengestaltung und wendest das Gelernte gleich praktisch an.

Nähere Information und Anmeldung unter:

http://www.jpb.de/show/6289725.html

17. Januar 2014
Sinapse- Fortbildung

Zum Jahresauftakt konnten wir rund 20 Mitglieder des Fachverbandes FDI Berlin an der ELSe begrüßen, die sich über die Einsatzmöglichkeiten des Druckmaschinen-Simulationsprogramms Sinapse SHOTS in der schulischen und betrieblichen Ausbildung informierten.

Mit dem Programm wird die Arbeit an einer Sechsfarben-Bogenoffsetmaschine erstaunlich detailgetreu am Computer nachgebildet – mit allen Einstellmöglichkeiten und Druckfehlern.

17. Dezember 2013
Beste Berliner 2013

Alljährlich zeichnet der IHK in feierlichem Rahmen die bundesweit besten Auszubildenden aus. Auch dieses Jahr waren am 9. Dezember wieder zwei ELSe-Absolventen dabei, von 12 Berliner Top-Azubis. Wir gratulieren den Buchbindern Bianca Barzel und Pascal Grundlach!

Gewinner der letzten Jahre

13. Dezember 2013
Christmas-Quiz

Im Rahmen des Fachunterrichts zum Typografie-Lernfeld 2 hat die Berufsschulklasse 2-MG-13.05 einen typografischen Adventskalender für unsere Litfaßsäule auf der Straße entworfen. Mit Hilfe einer dänischen Praktikantin entwickelten wir daraus ein Weihnachtsquiz. Tag für Tag wurde dort ein Türchen "geöffnet", das einen typografischen Fachbegriff darstellt.

Nächste Woche wiederholen wir das Preisausschreiben für die Klassen im A-Turnus und die Abteilung 1.

13. November 2013
Grundschulkids

Im Rahmen ihrer Projektwoche „Lesen“ wollte eine JÜL-Klasse (1. Bis 3. Schuljahr) der Moabiter Miriam-Makeba-Grundschule den Dingen auf den Grund gehen und erkunden, wie Bücher entstehen.

30. Oktober 2013

In Kooperation mit dem Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchiv hat unsere Schule ein Gestaltungsprojekt durchgeführt, in welchem die Schüler einen Relaunch von Geschäftspapieren und Logos entwickeln sollten. Es handelte sich dabei sowohl um nicht mehr existierende Firmen als auch um Firmen, die noch heute produzieren. Die Ergebnisse sind noch bis zum 15. Dezember im Rathaus Reinickendorf (Nordfoyer)  unter dem Motto "Corporate Design – Vom Gestern zum Morgen" zu begutachten.

22. Oktober 2013
Teaser Prag-Blog

Die Europaklasse der Ernst-Litfaß-Schule befindet sich zur Zeit bei einem Projekt in Prag. Ihre Erlebnisse und das Vorankommen des Projektes könnt ihr live über

http://prag.ernst-litfass-schule.de/2013/

mitverfolgen.

27. September 2013
Schüler beim Zeichnen

Am Freitag vor den Ferien ist die Comic-AG zu einem ungewöhnlichen Ort aufgebrochen, nämlich dem Olympiastadion. Ihre Mission? Ebenso ungewöhnlich. Die AG war dort, um dem Projekt „Unsere Vielfalt“ (bekannt auch vom 30-jährigen Schuljubiläum) zeichnerisch zur Seite zu stehen. Die sechs Schülerinnen und Schüler der Ernst-Litfaß-Schule leiteten dabei bei strahlendem Sonnenschein einen Zeichenworkshop in der großartigen Kulisse des Olympiastadions, wo mit Berliner Kindern und Jugendlichen Filmaufnahmen zum Gedenken an den afroamerikanischen Olympiasieger von 1936, Jesse Owens, stattfanden.

17. September 2013
Überreichung des Preises
Wie schon im letzten Jahr konnten wir wieder den Titel: Umweltschule in Europa erringen. Unsere beiden eingereichten Projekte überzeugten die Juri durch ihre hohe Innovation und die Beteiligung mehrerer Klassen. Ein Projektergebnis tourt gerade als Wanderausstellung durch Berliner Schulen und die dargestellten Rezepte gibt es auch als Rezeptheft.
16. September 2013
Unsere neuen Schüler
Große Spannung zur Einschulung der Berufsschule am 16.9.: Werden die geplanten Klassen voll?

Dann die Erleichterung. Die Schülerzahlen bestätigen unsere Planung und die "Neuen" werden herzlich willkommen geheißen.
Dass sich Leistung lohnt, zeigt die Preisverleihung der "Gilde Graphia", mit der der Fotograf Victor Matta als bester Azubi der 2013-Prüfung ausgezeichnet wird.