Mehr Demokratie für uns durch Bürgerbegehren?

Diese Frage haben sind die Schüler:innen der M-20.01 im Sozialkunde-Unterricht bei Herrn Baum nachgegangen und haben sich mit den beiden laufenden – eines davon bereits mit Erfolg beendeten – Bürgerbegehren „Berlin autofrei" und „Deutsche Wohnen & Co enteignen" beschäftigt.

Die Schüler:innen haben dazu Interviews mit den Aktivist:innen geführt und sich ein eigenes Urteil gebildet. Am Ende entstanden daraus richtig tolle eigene Podcasts, die man sich im Folgenden anhören kann.

schließen