Schüler*innen besuchen Ausstellung im Fontanehaus

Datum

Am Freitag, den 13.9. hat die Klasse der Geoassistenten die Retrospektive des Berliner Künstlers Martin Gietz im Fontanehaus besucht. Die Ausstellung zeigt Ausschnitte aus seinem umfangreichen graphischen und malerischen Werk.

Der Künstler stand den interessierten Schülern zu allen Fragen Rede und Antwort. So wurde viel Interesse an einer künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Großstadt und Reise geweckt.

Martin Gietz hat u.a. visuelle Kommunikation studiert und ist der Ernst-Litfaß-Schule durch viele Projekt verbunden. Vor allem seine spektakulären Drucke mit der Dampfwalze sind auf viel Interesse gestoßen.