Duale Ausbildung

Abschlussfeier

Qualifizierte Ausbildung für moderne Medienberufe

Die duale Ausbildung (›Lehre‹) ist die klassische Form der Facharbeiter-Berufsausbildung in Deutschland.
Mit einem von der IHK/HWK anerkannten Ausbildungsbetrieb wird ein Ausbildungsvertrag über drei Jahre abgeschlossen. Am Ende steht die IHK/HWK-Abschlussprüfung. Während der Ausbildungszeit sind Auszubildende automatisch gesetzlich berufsschulpflichtig.

Die Ernst-Litfaß-Schule / Oberstufenzentrum Mediengestaltung und Medientechnologie ist die zuständige Berufsschule für Berlin und weite Teile Brandenburgs für die Ausbildungsberufe Fotograf/in, Mediengestalter/in (Digital und Print), Medientechnologe/in Druck, -Siebdruck, Druckverarbeitung , Buchbinder/in, Packmitteltechnologe/in, Maschinen- und Anlagenführer/in sowie Geomatiker/in.

Für unsere Partner bieten wir mit dem Newsletter-Service ›Infobrief Berufsschule‹ mehrmals im Jahr aktuelle Informationen zur dualen Ausbildung, Fachfortbildungen und dem Prüfungswesen.