Nach der langen Corona-Pause hat sich nicht nur das Kollegium der ELSe, sondern auch die Schülerschaft sehr auf den Beginn des Unterrichts und damit auch die Rückkehr zum gewohnten Alltag gefreut.

Was die Schüler*innen unserer IBA-Klassen in dieser turbulenten Zeit bewegte, haben sie in kreativen Texten zum Ausdruck gebracht, die der Technik des „Akrostichon" folgen. 

Ein Akrostichon ist ein Gedicht, bei dem die Anfänge von Wort- oder Versfolgen hintereinander gelesen einen eigenen Sinn, beispielsweise einen Namen oder einen Satz, ergeben. In unserem Fall dichteten die Schüler*innen ihre Erfahrungen und Eindrücke der Corona-Zeit zu den Zeilen:

Schau auf dich, schau auf mich,
So schützen wir uns,

Also halte noch durch.

Im Folgenden findet Ihr die Werke unserer IBA-Schüler*innen:

Ernst-Litfaß-Schule

OSZ Mediengestaltung und Medientechnologie
Cyclopstraße 1–5 | 13437 Berlin (Wittenau)
Tel. +49 30 414792-0 | Fax +49 30 414792-21
E-Mail litfass[at]ernst-litfass-schule.de

Schulsekretariat

Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Cornelia Marten, Birgit Trippler, Nadine Kring
Raum 1.1.15 (1. OG, über der Cafeteria)

Schnellzugriff

schließen