Am Freitag, den 21. Juni 2024, wurden in Berlin die 35 besten Schülerzeitungen geehrt – und unser lit.magazin hat dabei den 1. Platz in der Kategorie Berufsschule gewonnen.

Die Gewinner*innen des Schülerzeitungswettbewerbs der Bundesländer 2023/24 nahmen am Freitag im Plenarsaal des Bundesrats ihre Auszeichnung in Empfang. Als Schirmherrin des Wettbewerbs kam Bundesratspräsidentin Manuela Schwesig mit den Preisträger*innen ins Gespräch. „Meine Erfahrung ist, dass junge Menschen sehr klar auf Themen schauen und diese sehr ehrlich ansprechen”, lobte Schwesig die jungen Redakteur*innen. Sie empfahl, „dass wir auf Jugendliche hören: Was ist für sie wichtig, was sind ihre Vorschläge? Das ist auch für Politik wichtig.” Schwesig dankte den Schülerzeitungen dafür, hierbei Inspiration durch die Redakteur*innen zu erhalten.

Im Namen der gesamten Redaktion des lit.magazins durften Isabell Lassahn und Salman Khan den Preis in Empfang nehmen. Zudem ist der 1. Platz mit 1.000 Euro dotiert. Im Anschluss an die Preisverleihung wurden alle Gewinner-Redaktionen noch ins Bundeskanzleramt eingeladen, um dort mit Bundeskanzler Olaf Scholz ins Gespräch zu kommen.

Tobias Westphal vom Geschäftsführenden Bundesvorstand der Jugendpresse Deutschland lobte im Rahmen der Preisverleihung: „Schülerzeitungen sind gelebte Medienbildung. Die Jugendlichen legen dort selbst Hand an und arbeiten aus eigener Überzeugung an ihren Heften“. „Damit haben Schülerzeitungen einen unglaublich hohen Stellenwert in der Demokratie- und Medienbildung und schaffen Bildungskontexte, wie sie anders nicht zu erreichen wären.“

Veranstaltet wird der Wettbewerb von der Jugendpresse Deutschland und den Ländern der Bundesrepublik. Seit 2004 werden dadurch unter dem Titel „Kein Blatt vorm Mund“ jedes Jahr das Engagement von Schüler*innen ausgezeichnet, das Erlernen journalistischer Arbeitsmethoden gestärkt und demokratische Strukturen an Schulen gefördert.

Text: Thomas Milde
Bildnachweis: Bundesregierung / Guido Bergmann
Bildnachweis: Jugendpresse Deutschland / Anton Schneider

 

Ernst-Litfaß-Schule

OSZ Mediengestaltung und Medientechnologie
Cyclopstraße 1–5 | 13437 Berlin (Wittenau)
Tel. +49 30 414792-0 | Fax +49 30 414792-21
E-Mail litfass[at]ernst-litfass-schule.de

Schulsekretariat

Montag bis Freitag von 7:30–16:00 Uhr
Cornelia Marten, Birgit Trippler, Nadine Kring
Raum 1.1.15 (1. OG, über der Cafeteria)

Schnellzugriff

schließen