Wie kann die Else klimaneutral werden?
Schulen spielen eine große Rolle auf dem Weg zur Klimaneutralität. Allein aufgrund ihres großen CO2-Fußabdruckes tragen auch sie im Rahmen der Energiewende eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. Gleichzeitig nehmen Schulen eine wichtige Rolle als Multiplikatoren ein, um heranwachsenden Generationen zu zukunftsfähigem Handeln auszubilden.
Im Rahmen des Projektes KlimaVisionen ist es der Ernst-Litfaß-Schule möglich mithilfe des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen e.V. (UfU) ihren individuellen Wege zu einer klimaneutralen Schule der Zukunft herausfinden und hierzu konkrete Klimaschutzaktivitäten zu planen und umzusetzen. Dies passiert in Rahmen von thematischen Inputs, Workshops, Beratung und Gebäudeanalysen.

Sie haben Fragen zum Projekt? Dann melden Sie sich gern bei der Projektkoordinatorin Miriam Bittar: Miriam.Bittar[at]ernst-litfass-schule[dot]de

 

Ernst-Litfaß-Schule

OSZ Mediengestaltung und Medientechnologie
Cyclopstraße 1–5 | 13437 Berlin (Wittenau)
Tel. +49 30 414792-0 | Fax +49 30 414792-21
E-Mail litfass[at]ernst-litfass-schule.de

Schulsekretariat

Montag bis Freitag von 7:30–16:00 Uhr
Cornelia Marten, Birgit Trippler, Nadine Kring
Raum 1.1.15 (1. OG, über der Cafeteria)

Schnellzugriff

schließen