Der Schulhof ist bereits in die Jahre gekommen. Die Bänke sind verwittert, viel Fläche versiegelt. Und wenn man regelmäßig draußen auf dem Hof ist und ein wenig beobachtet, merkt man: Der Hof wird von der Schulgemeinschaft nicht angenommen: Weder Lernende noch Lehrkräfte verbringen dort ihre Pausen. Die meisten tümmeln sich vor der Schule, in der Mensa oder in der Cafeteria.

Diese doch meist ungenutzte Fläche möchten wir – sowohl Lernende als auch Lehrkräfte - wieder mehr Leben einhauchen, den Bedürfnissen der Schulgemeinschaft mehr entsprechen und im Idealfall auch mehr Natur in die Stadt bringen.

Viele Ideen gibt es bereits in der Schulgemeinschaft: Grünes Klassenzimmer, Holzliegebänke, Raucherecke, Überdachung bei schlechtem Wetter und vieles mehr. Ob und inwiefern diese Ideen umgesetzt werden, muss zunächst geprüft werden. Denn Rettungswege und Abstände zu den Gebäuden müssen eingehalten, Kosten durchgespielt und Nutzerszenarien geklärt werden.

Aber sicherlich entsteht am Ende ein wundervoller Schulhof, auf dem sich Lernende wie auch Lehrkräfte gerne aufhalten.

Sie haben Fragen zum Projekt? Dann melden Sie sich gern bei der Projektkoordinatorin Miriam Bittar: Miriam.Bittar[at]ernst-litfass-schule[dot]de

Bildmotiv: Pavle Marinkovic

Ernst-Litfaß-Schule

OSZ Mediengestaltung und Medientechnologie
Cyclopstraße 1–5 | 13437 Berlin (Wittenau)
Tel. +49 30 414792-0 | Fax +49 30 414792-21
E-Mail litfass[at]ernst-litfass-schule.de

Schulsekretariat

Montag bis Freitag von 7:30–16:00 Uhr
Cornelia Marten, Birgit Trippler, Nadine Kring
Raum 1.1.15 (1. OG, über der Cafeteria)

Schnellzugriff

schließen